Wissensmanagement
Qualifizieren im Betrieb
Logos: bfz, f-bb
Sie befinden sich hier: Startseite > Qualifizierungserfolg bilanzieren > Evaluieren und Qualität sichern > Nutzen für das Unternehmen beurteilen

Nutzen für das Unternehmen beurteilen

Ziel einer Qualifizierung an- und ungelernter Mitarbeiter ist zwar insbesondere deren Weiterentwicklung und möglichst auch der Erwerb eines Berufsabschlusses, aber das Unternehmen erwartet sich dadurch natürlich einen Nutzen. Für die Bewertung dieses Nutzens müssen geeignete Indikatoren gefunden werden. Auch wenn der Begriff viel bemüht ist: Auch Bildungsmaßnahmen werden in Unternehmen unter Renditegesichtspunkten betrachtet: Eine Qualifizierung ist also erfolgreich, wenn sie dem Unternehmen mehr bringt als sie gekostet hat. Wie bei jeder betrieblichen Investition muss zunächst ein Vergleich angestellt werden zwischen den Kosten und den Erträgen. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass sich der Erfolg einer Qualifizierung oft nicht unmittelbar einstellt und z. T. auch nur schwer mess- bzw. quantifizierbar ist. Zudem empfiehlt es sich, zwischen kurz-, mittel- und langfristigem Nutzen zu differenzieren. Wenn es etwa gelingt, im Unternehmen "Lernkultur" zu schaffen, dann zahlt sich das mittel- und langfristig aus.

Produktivitätszuwachs feststellen

Drei Schritte stehen an:

Bei den Kosten erfassen die meisten Unternehmen nur die unmittelbaren Personal- und Sachkosten (Trainerhonorare, Materialien etc.). Dabei sind auch der Aufwand der Personalabteilung und der Führungskräfte für die Planung und Durchführung und vor allem die Freistellungskosten für die Teilnehmenden einzurechnen, die eventuell höher ausfallen können als die unmittelbaren Gehaltskosten, wenn etwa der Ausfall der Mitarbeitenden durch bezahlte Überstunden wettgemacht werden muss.

Für den wirtschaftlichen Nutzen, den Ertrag einer Qualifizierung müssen geeignete Kennzahlen auf der Basis der vereinbarten Ziele gefunden werden. Besucht der Außendienstmitarbeiter mehr Kunden nach seinem Seminar in Zeitmanagement? Passieren weniger Arbeitsunfälle nach einer Schulung in Arbeitssicherheit? Um wie viele Prozentpunkte konnte der Ausschuss gesenkt werden nach einer Schulung beim Hersteller der Maschine? Bevorzugen Sie einfache Modelle des Bildungscontrollings, damit nicht die Kosten seiner Berechnung den Nutzen selbst wieder aufheben.