Wissensmanagement
Qualifizieren im Betrieb
Logos: bfz, f-bb
Sie befinden sich hier: Startseite > Qualifizierung planen und gestalten

Qualifizierung planen und gestalten

Eine Weiterbildung für eine Gruppe von Mitarbeitern ist eine umfangreiche organisatorische Aufgabe. Je mehr die Weiterbildung auf die betrieblichen Arbeitsprozesse bezogen ist und je mehr sie diese als Umfeld bei der Erarbeitung des Lernstoffes nützt, desto komplexer ist die Aufgabe. Wichtig ist dabei, dass die betrieblichen Arbeitsabläufe nicht behindert werden. So müssen einerseits die Schichtpläne der Teilnehmer berücksichtigt werden. Ebenso muss eingeplant werden, wie viele Personen teilnehmen, welche Funktion sie innehaben und welche Auswirkung ihr Ausfall im Arbeitsprozess voraussichtlich haben wird.

Deshalb ist es wichtig, dass solch ein Vorhaben die nötige Unterstützung im Unternehmen findet. Nicht nur die Verantwortlichen in der initiierenden Abteilung müssen dahinter stehen, sondern vor allem die Geschäftsleitung, die Interessenvertretung der Belegschaft und die Führungskräfte.

Leitfragen zur Planung der Qualifizierung

Folgende zentrale Fragen entstehen bei der Planung einer Qualifizierung und werden in den nachfolgenden Abschnitten beantwortet:

Der Abschnitt Umsetzungsbeispiele und Instrumente listet Methoden, Instrumente und Projekte auf, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden.

Seitenanfang