Wissensmanagement
Qualifizieren im Betrieb
Logos: bfz, f-bb
Sie befinden sich hier: Startseite > Qualifizierung planen und gestalten > Geeignete Partner einbinden > Zusammenarbeit zwischen Bildungsdienstleister und Betrieb

Zusammenarbeit zwischen Bildungsdienstleister und Betrieb

Betrieb und Bildungsträger müssen bei der Durchführung einer Qualifizierung eng zusammenarbeiten. Ein Blick auf die unterschiedlichen Interessenlagen der Beteiligten ist hilfreich, um mögliche Konfliktebenen zu lokalisieren.

Themenübersicht:

Ebenen der Spannung

Grafik

Kurzfristige Belastungen konkurrieren also bei allen Beteiligten mit langfristigen Nutzenerwartungen – bei jeder der beteiligten Parteien stellt sich der Vorteil erst nach der erfolg­reich absolvierten Qualifizierung ein.

Eine zentrale Aufgabe des Bildungsdienstleisters ist es deshalb - gemeinsam mit dem im Unternehmen Verantwortlichen -, die unterschiedlichen Interessen organisatorisch zusammenzuführen. Alle Interessen sollen dem einem Ziel dienen: dem Erfolg des Qualifizierungsvorhabens. Der Bildungspartner muss deshalb entstehende Konflikte möglichst frühzeitig erkennen und moderierend lösen. Die grundlegende Voraussetzung für den Erfolg der Qualifizierung ist deshalb eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Seitenanfang

Ebenen der Kooperation

Auf welchen Ebenen und in welchen Feldern entsteht Kooperationsbedarf? Auf welche Weise können die Beteiligten vertrauensbildend agieren? Antworten darauf gibt das Dokument zum Download (Download als PDF, 35KB) Kooperation - Schlüsselelement des Maßnahmeerfolges. Es ist entstanden in einem Projekt zur Nachqualifikation ungelernter Frauen, aber in allen denjenigen Aussagen übertragbar, die Themen, Partner und Anlässe für Kooperation betreffen. 

Wo sind weitere Informationen zu finden?

Herbert Loebe, Eckart Severing (Hrsg.) (2001)
Flexible Wege zum Berufsabschluss - Modulare Nachqualifizierung im Betrieb
Ein Leitfaden für die Praxis „Wirtschaft und Weiterbildung“, Band 24, Bielefeld (Bertelsmann)

Herbert Loebe, Eckart Severing (Hrsg.) (1999)
Qualitätssicherung durch Kooperation - Ein Leitfaden zur Zusammenarbeit von Bildungsträgern und Betrieben „Wirtschaft und Weiterbildung“, Band 17, Bielefeld (Bertelsmann)

Seitenanfang